Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Barsinghausen weist darauf hin, dass Anmeldungen für alle Krippen-, Kindergärten- oder Hortplätze in kommunaler sowie freier Trägerschaft zum Sommer 2017 möglichst bis zum 15. Januar 2017 eingereicht werden sollen, um ein bedarfsgerechtes Angebot zum Sommer planen zu können. Pro Kind soll nur eine Anmeldung eingereicht werden, worin ein Erst- und ein Zweitwunsch erfasst werden soll.

Selbstverständlich werden auch Kinder, die nach diesem Termin angemeldet werden, im Rahmen vorhandener Kapazitäten aufgenommen. In diesem Zusammenhang weist die Stadt darauf hin, dass für den Fall, dass nicht genügend Vormittagsplätze zur Verfügung stehen, der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz auch in einer Nachmittagsgruppe erfüllt werden kann. Zur Erfüllung des Rechtsanspruchs auf frühkindliche Förderung bei Kindern unter drei Jahren (§ 24 II SGB VIII), ist auch die Kindertagespflege ein gleichwertiges Betreuungsangebot und kann als Alternative in Anspruch genommen werden. Kinder, die derzeit eine Krippe besuchen aber ab dem Kindergartenjahr 2017/18 einen Kindergartenplatz bekommen sollen, müssen für diesen angemeldet werden.

Über die einzelnen Krippen, Kindergärten und den Hort können sich die Familien auf dem Elternportal der Stadt Barsinghausen www.barsinghausen.de/kinder-soziales/ informieren und zugleich ihr Kind für die gewünschte Einrichtung anmelden.

red, 08.12.2016, 10:48

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?