Feuer im Dachstuhl ausgebrochen

Ronnenberg. 

In der Nacht zu Sonntag ist es gegen 0.10 Uhr, zu einem Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses an der Empelder Straße gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben.
Nach bisherigen Erkenntnissen war in der Silvesternacht im Dachstuhl des zweigeschossigen Hauses ein Feuer ausgebrochen. Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Schnell konnte die alarmierte Feuerwehr den Brand löschen. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt, eine fahrlässige Brandstiftung, verursacht durch Silvesterfeuerwerk, kann nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe steht momentan nicht fest.

cms / ots: Polizeidirektion Hannover, 01.01.2017, 12:18

Kommentare

Keine Kommentare