Stadtkantorei Gehrden singt Händel

Nach einer recht langen Sommerpause nimmt die Stadtkantorei am Donnerstag, 18. August, ihre Probenarbeit wieder auf. Der gemischte Chor mit etwa 50 Sänger feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wird am 30. Oktober in der Klosterkirche Wennigsen ein Jubiläumskonzert aufgeführt. Auf dem Programm stehen „DAS DETTINGER TEDEUM“ von Georg Friedrich Händel und die Uraufführung des Oratoriums „MARGUERITE - UNIO MYSTICA“,das von ihrem Chorleiter Andreas Schmidt-Adolf speziell für dieses Ereignis komponiert wurde. Es werden auch wieder einige Gesangssolisten und das Kammerorchester Annemarie Michael mitwirken.

Die Stadtkantorei probt jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Neue Sänger sind herzlich eingeladen, an einer Schnupperprobe teilzunehmen. Für die intensive Vorbereitung auf das Konzert ist auch ein Chorwochenende im Oktober geplant, das diesmal im CVJM-Heim in Abbensen stattfinden wird.

red, 11.08.2016, 11:55

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?