01 Schützen ehren langjährige Mitglieder

Von links nach rechts: Wolfgang Müller, Margot Kiel, Jutta Hengstmann, Rüdiger Gruhl

Barsinghausen. 

Gestern fand die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Barsinghausen von 1901 statt.

  • Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
    • Margot Kiel für 25 Jahre,  silberne Nadel des Deutschen Schützenbundes
    • Jutta Hengstmann für 50 Jahre, goldene Nadel des Regionssportbundes
    • Wolfgang Müller für 60 Jahre, goldene Nadel des Deutschen Schützenbundes
  • Der erste Vorsitzende zog in seinem Bericht eine positive Bilanz. Das Pfingstkonzert war bei schönem Wetter gut besucht. Auch in diesem Jahr wird wieder der Feuerwehrmusikzug Goltern auftreten. Die neu eingeführten Aktivabende am ersten Mittwoch eines jeden Monats haben sich bewährt und finden weiterhin statt.
  • Die Schießsportleiter Guido Ramhorst und Elke Kiel berichteten von den Erfolgen der Schützinnen und Schützen bei den Meisterschaften und Pokalschießen. Auch wenn die Beteiligung besser sein könnte, wurden gute sportliche Ergebnisse erzielt.
  • Der Jugendleiter Herbert Lorenz freute sich über die Aufnahme dreier Jugendlicher, die eifrig mit dem Luftgewehr trainieren und bereits erste Wettkampferfahrungen sammeln konnten.
  • Der Kassenwart Karl-Heinz Behnsen stellte fest, dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen steht.
  • Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen: Katrin Radtke übernimmt das Amt der Schriftführerin, alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.
  • Der Vorstand hat den Auftrag und die finanziellen Mittel bekommen das Bogenschießen wieder aufleben zu lassen. Geplant ist im Frühjahr durchzustarten.
Rüdiger Gruhl, 18.01.2015, 18:12
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?