20 neue Bäume auf dem Levester Friedhof

Leveste. 

Vier Monate nach Beginn der Baumspendenaktion der Levester Senioren ist es soweit: Heute wurden von einer Fachfirma 20 Bäume der Sorte Apfeldorn auf dem Levester Friedhof gepflanzt. "Wir bedanken uns sehr bei unseren Spendern, die unsere Aktion mit mehr als 8.000 Euro zu einem so ungeheuren Erfolg gemacht haben", sagt Volker Eberhardt, der Sprecher der Levester Senioren. Die Bäume werden im Lauf des Tages mit einem speziellen System zur Wurzelballenverankerung in der Erde befestigt. Diese Systeme ersetzen die bisher übliche Baumbefestigung mit sichtbaren und störenden Holzpfählen. Zwischenzeitliches Richten der Holzpfähle, das Anpassen an die Baumgröße, sowie die nachträgliche Entsorgung entfallen damit. Ein Verletzen der Baumrinde durch Einwachsen des Gurtbandes der Holzpfähle durch verspätete Nachsorge ist so nicht mehr möglich. "Damit ist diese Aktion für uns von den Levester Senioren abgeschlossen", sagt Eberhardt. Doch die Bürger dürfen sich jetzt schon auf weitere Maßnahmen zur Verschönerung ihres Dorfes freuen. "Es mangelt uns nicht an Ideen", so der Sprecher der Senioren.

cms / red, 10.03.2016, 11:17
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?