Gästeschießen bei der Bundeswehr

Ronnenberg/ Nienburg. 

Auch in diesem Jahr hat die Bundeswehr und die Reservistenkameradschaft Ronnenberg die Stadt Ronnenberg und die Schützengesellschaft zum Gästeschiessen am 23.04.2016 nach Nienburg eingeladen. Ronnenberg war mit insgesamt 13 Personen nach Nienburg gefahren. Auch andere Kommunen und Vereine aus der Region Hannover haben sich an dem Gästeschiessen zahlreich beteiligt. Pünktlich um 9 Uhr konnte die Delegation aus Ronnenberg mit den Schiessen beginnen. Zuvor fand eine Einweisung in den Umgang mit den Waffen statt  Sowohl Stefanie Harms als auch die mitgereisten Stadtangestellten haben Ihr Geschick vor den Scheiben bewiesen.

Nach dem Schießen konnten wurden alle Teilnehmer mit einer Suppe und Würstchen versorgt. Neben dem Schießen hatte auch die Bundeswehr mehrere Infostände aufgebaut um den Gästen die unterschiedliche Ausrüstung zu zeigen ( Inland und Ausland). Dieses fanden alle Gäste sehr Interessant.  Zum Ende wurde Siegfried Jänsch für 45 Jahre Reservistenkameradschaft und Herr Rathmann für 20 Jahre geehrte. Danach erfolgt die Siegerehrung. Stefan Seybert, Domenick Drewes und Gerd Ruda erhielten für Ihre guten Leistungen in den unterschiedlichen Klassen Siegerurkunden. Die Platzierungen der zuvor genannten in dem grossen Starterfeld waren die Plätze 5 und 6. Gerd Ruda belegte mit seine Mannschaft Ronnenberg II einen hervorragenden 6 Platz. Auch in diesem Jahr ist die Veranstaltung wieder sehr gut bei den Teilnehmern angekommen und die Bundeswehr will auch im kommenden Jahr wieder dazu einladen.

bri/ Heinz Waldraff, 24.04.2016, 20:53
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?