Gartenbegehung zwischen Blumen und stehengebliebenem Kirschbaumstamm

Barsinghausen. 

Zu den Höhepunkten im Veranstaltungsangebot des Deister-Obst- und Gartenbau­vereins gehört die alljährliche Gartenbegehung bei einem der Vereinsmitglieder. Für die Begehung in diesem Jahr hatte Irene Koch-Biesner ihren Garten zur Verfügung gestellt. Die Besucher waren überrascht von der ruhigen Lage des Gartengrundstücks und der vielseitigen gärtnerischen Gestaltung. Neben dem Ziergartenbereich mit einer Vielzahl von Sträuchern und Blumen und dem Nutzgartenbereich mit Beerensträuchern und prächtig gedeihendem Gemüse war der stehenge­blie­bene Stamm eines Kirschbaums, der mit kunsthandwerklichen Stücken ausgestattet war, ein weite­rer Anziehungspunkt. Die gut bestückten Blumenrabatten im Bereich zum Nachbar­grund­stück boten den Besuchern eine Augenweide. Ein besonderes Schmuckstück an der Längsseite des Wohn­gebäudes war ein üppig angelegtes Laven­delbeet. Von der Terrasse aus bot sich ein ent­span­nender Blick ins Grüne. Im Anschluss an die Gartenbegehung wurden die Teilnehmer von der Gastgeberin in gemütlicher Runde mit Kaffee, Kuchen und Keksen verwöhnt.

bri, 30.07.2015, 23:38
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?