Handgemachtes für den guten Zweck

Kirchdorf. 

Zugunsten des "Oma Mobils"(Offen-Mobil-Aufsuchend) des Stadtjugendrings Barsinghausen wurden liebevoll handgefertigte Waren, wie z.B. Taschen, Lesekissen, Etuis, Geldbörsen, Schmucktäschchen, T-Shirts für Kinder,

Socken, Mützen, bestickte Handtücher, Karten und Flaschenkuchen verkauft. Ergänzt wurde dieses bunte Angebot durch einen Flohmarktstand und den Verkauf von geräuchertem Fisch.
Während sich die Großen Kaffee und Kuchen schmecken liesen, hatten die Kleinen die Möglichkeit Luftballontiere herzustellen oder sich Schminken zu lassen.
Der Erlös von 300 Euro wird dem Stadtjugendring Barsinghausen überreicht um mit dem Geld das "Oma Mobil" mit weiteren Spielangeboten und Materialien aufzustocken.
Das "Oma Mobil" ist ein buntbemalter Wohnanhänger, der mit diversen Spielmaterialien und Spielen ausgestattet ist, um damit Kinder und Jugendlichen in Barsinghausens Stadtteilen zu besuchen.
Organisiert und veranstaltet wurde der Sommermarkt von der Kreativgruppe der Hoffnungsgemeinde, welche sich jeden letzten Freitag im Monat um 19 Uhr trifft. Interessierte und Kreative sind herzlich eingeladen! (Kontakt: 05105 - 6649926).

bri, Andreas Janetzko, 02.06.2015, 09:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?