Kirchdorfer Schützen wandern bei Sonne und Schnee

Kirchdorf. 

Besser hätte es nicht sein können! Schnee und Sonnenschein zur Winterwanderung der Schützen. Am Treffpunkt fanden sich 23 Personen ein. Es begann ein langer Aufstieg bis zum Bierweg. In der Schutzhütte wurde noch manch rustikales (zweites) Frühstück verzehrt.

Danach machte sich die Gruppe auf den Weg zum Vereinshaus am Beerbeekenplatz, wo bereits die Nichtwanderer (33 Personen) warteten.

Für alle gab es deftigen Grünkohl mit Bregenwurst und Kassler. Nach dem Essen verbrachten die Meisten noch etliche Stunden bei Gesprächen und auch mancher Anekdote aus zurück liegender Zeit.

bri / Hans Heinrich Rode, 04.02.2015, 08:55
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?