Konni Theesen siegt

Wennigser Mark. 

Der Förderverein des Corvinus- Zentrum der Wennigser Mark hatte jetzt zu Doppelkopf Turnier eingeladen. Klaus Horstmann sowie Anton Graune eröffneten das Turnier für mehr als 40 Teilnehmer. Mit drei Runden zu je 16 Spielen wurde es ein interessanter Abend. Nach jeder Runde konnten zur Stärkung Getränke sowie Frikadellen oder Bockwürste, die von Barbara Horstmann gereicht wurden, zu sich genommen werden. Es wurde konzentriert Karten gespielt, aber in den Pausen auch viel erzählt und gelacht. Gegen 23.15 Uhr konnten dann Klaus Horstmann sowie Anton Graune die Sieger bekannt geben. Der erste Preis ging an Konni Theesen, die am erfolgreichsten spielte. Zweiter Sieger darf sich Ralf Lattenkamp nennen. Den dritte Platz geht an Margit Wend. "Es war ein toller, gemütlicher Abend. Besten Dank an die Organisatoren für die Mühen", freute sich Frank Gerloff. Das nächste Turnier ist am 14. Oktober.

hug, 14.02.2016, 11:35
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?