Natur wird mit allen Sinnen erlebt

Am Kräutertisch sind die Sinne Tasten, Riechen und Schmecken gefragt.

Barsinghausen / Laatzen. 

Der Deister-Obst- und Gartenbauverein unternahm seinen diesjährigen ersten Vereinsausflug nach Laatzen in den Park der Sinne. Dieser wurde auf einem ca. 7 ha großen Areal im Jahr 2000 als Expo-Projekt auf einer ehemaligen Müll-Deponie vom Garten- und Landschaftsarchitekten Hans-Joachim Adam hügelig angelegt. Alle fünf menschlichen Sinne kamen bei dem Besuch dieses phantastischen botanischen Kunst-, Skulpturen- und Freizeitparks mit Erlebnisstationen unter fachkundiger Führung gut zum Einsatz. Auch die Kinder genossen die einzigartigen natürlichen Spielobjekte in der Landschaft und am Bachlauf. Bei Kaffee und Kuchen im Park-Gartencafé konnten alle Teilnehmer die Eindrücke dieses hübsch angelegten vielseitigen und besinnlichen Parks nachklingen lassen.

bri / Horst Kaufmann, 08.06.2015, 08:03
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?