Neuer Vorsitzender bei der AG 60 plus

Der neugewählte Vorstand: von links nach rechts : Richter, Gottschalk, Feldhahn.

Barsinghausen. 

Auf der Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft 60 plus in der SPD gab es einen Wechsel in der Vorstandsspitze. Der bisherige Vorsitzende Klaus D. Richter bat um Ablösung in der Führungsposition und schlug als Nachfolger Ratsherrn Günter Gottschalk vor. Dessen Wahl erfolgte einstimmig. Die Versammlung beschloss sodann, dem neuen Vorsitzenden 2 Stellvertreter zur Seite zu stellen. Vorgeschlagen wurden Manfred Feldhahn und Klaus Richter, die beide ebenfalls ohne Gegenstimmen gewählt wurden.

Im Verlauf der Versammlung gab der bisherige Vorsitzende einen Überblick über die Aktivitäten der letzten zwei Jahre, der zustimmend zur Kenntnis genommen wurde. Zu Delegierten der AG bei der Unterbezirkskonferenz wurden Wilfried Behlert, Manfred Feldhahn, Günter Gottschalk und Friedel Jördens gewählt. Der neue Vorsitzende kündigte an, dass die regelmäßigen Treffen mit politischen Themen ab Januar 2017 wieder fortgesetzt werden, dabei will er auch neue Formen für die Zusammenkünfte erproben.

cms,red, 18.11.2016, 21:20
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?