Radtour des SoVD Ronnenberg zur Kaiserschänke

Ronnenberg. 

Am letztrn Mittwoch traf sich die Rad- und Wandergruppe des Sozialverband Ronnenberg (SoVD) zu einer Radtour zum Maschsee nach Hannover. Am Treffpunkt Sparkasse versammelten sich nur sieben Radfahrer um bei bestem Radfahr-Wetter im gemäßigten Tempo nach Hannover zu fahren.

Die gewählte Strecke führte zunächst durch die Felder und dann über Wettbergen, Hemmingen und Ricklingen an der Leine entlang zum Sportpark. Da der ausgesuchte Biergarten leider noch nicht geöffnet hatte, mussten die Radler zum Biergarten am Maschsee weiterfahren. Dort konnten sie ihren Durst löschen und dem Treiben auf dem Maschsee zusehen.

Anschließend fuhren sie zur Kaiserschänke zurück, wo sie gemütlich im Schatten großer Bäume sitzen und deftiges Essen wie Currywurst, Rippchen oder Haxen bestellen konnten. Am späten Nachmittag ging es dann wieder zurück nach Ronnenberg. Obwohl die Öffnungszeit des Biergartens die Radfaher überraschte, war dieser Nachmittag dank Helga Berger’s Organisation und angenehmem Wetter sehr gelungen.

Die nächsten Veranstaltungen sind: Am Mittwoch, 6. Juli, findet ab 15 Uhr auf Sportplatz in Weetzen der Spielenachmittag statt. Es wird um Anmeldung bei Herta Meyer, Telefon: 05109-7457 oder Helga Berger, Telefon: 05109-9927 gebeten.

Am Mittwoch, 20. Juli, trifft sich die Männergruppe um 14 Uhr bei Hans Mentner zu einer Radtour nach Bischofshohl. Am Mittwoch, 27. Juli, trifft sich die Rad- und Wandergruppe um 14 Uhr an der Sparkasse in Ronnenberg zu einer Radtour. Das Ziel wird vor Beginn der Radtour bekannt gegeben. Hierzu ist eine Anmeldung bei Helga Berger, Telefon: 05109-9927 erforderlich.

red, 27.06.2016, 16:11
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?