Route B65 auf der Überholspur

Von links: Trainer Rüdiger Jüstel, Fr. Dr.Sibylle Ziehlke, Ursula Steinig, Renate Rodeck,Sahra Schultz-Zapke, Michael Schulz.

Großgoltern / Sittensen. 

Fünf Line-Dancer des TSV Goltern sind mit ihrem Trainer nach Sittensen bei Bremen gefahren, um bei dem Norddeutschen Breitensportturnier im Rahmen der Niedersächsischen Landesmeisterschaften teilzunehmen. In den vergangenen Wochen wurden die Tänze intensiv trainiert, Fehler abgestellt und ständig verbessert. Die Mühe sollte sich lohnen. Die Tänzerinnen und ein Tänzer waren zum ersten Mal bei einer Turnierveranstaltung als Teilnehmer dabei. Die Nervosität war anfangs allen anzumerken. Das legte sich aber recht schnell, denn Ehrgeiz und Konzentration waren auf dem Parkett gefragt.  

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. In ihren Altersklassen belegten Michael Schultz und Sarah Schultz-Zapke den ersten Platz. Frau Dr. Sibylle Zielke und Ursula Steinig erreichten jeweils einen Silberplatz. Das hervorragende Ergebnis rundete Renate Rodeck mit einem dritten Platz ab. Zuletzt stand dann noch Trainer Rüdiger Jüstel auf der Bühne, der in der Landesmeisterschaft in der Klasse Novice den Landesmeistertitel ertanzte.

Alles in allem war es ein erfolgreicher, aufregender, aber fantastischer Tag mit vielen schönen Erlebnissen und neuen Freunden. 

Die großartigen Resultate ermutigen das Team weiteren Veranstaltungen dieser Art mitzumachen.

 

 

bri, 27.07.2015, 19:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?