Sondermann bleibt Vorsitzender

Martin Sondermann

Holtensen. 

Bei den Vorstandswahlen des CDU-Ortsverbandes Holtensen wurden alle bisherigen Amtsinhaber ohne Gegenstimmen jeweils einstimmig für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt: Martin Sondermann (Vorsitzender), Uwe Filter (Stellvertretender Vorsitzender), Johannes Quäker (Schatzmeister), Sabine Urbanek (Schriftführerin) und Fritz Heitmüller (Beisitzer).

„Die erfolgreichen Wahlen sind ein gutes Signal für die Zukunft“, freut sich der frisch im Amt bestätigte Vorsitzende Martin Sondermann. „Damit können wir auch in den kommenden Jahren die Belange Holtensens auf der Ebende der Gemeinde vertreten. Wir sind die einzige Partei, die in Holtensen mit einem eigenständigen Verband präsent ist. Wir und unser Ortsbürgermeister stehen natürlich für alle Bürger, ob mit oder ohne Parteibuch, als erste Ansprechpartener zur Verfügung.“

Die nächste Gelegenheit, die CDU Holtensen kennenzulernen, bietet die aktuelle politische Stunde in Form des zweiten „CDU-Holtensen-jour fix“ am 10. Februar um19.30 Uhr im Raum der Kegelbahn des Hotels „La Cascina” an der Hamelner Str. 12 in Holtensen. Als Referent zum Thema „Wennigsen 2020“ steht CDU-Fraktionschef Eike Werner zur Verfügung. Ab 20.30 Uhr wird wieder in lockerer Runde gekegelt.

hug, 19.01.2016, 11:53
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?