SPD Wennigsen on Tour

Quelle: SPD WennigsenQuelle: SPD WennigsenQuelle: SPD WennigsenQuelle: SPD WennigsenQuelle: SPD Wennigsen

Wennigsen / Evestorf / Bredenbeck / Argestorf / Holtensen. 

Am Sonntag sind die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Wennigsen zur Kommunalwahl am 11.Sept. 2016 bei überirdisch guten Sommerwetter mit Freunden in Wennigsen zu den Ortschaften Evestorf, Holtensen, Bredenbeck und Argestorf gestartet, um ihr Wahlprogramm vorzustellen, zu diskutieren aber vor allem um die Bedürfnisse vor Ort aufzunehmen.

Tolle Stimmung und freundliche Begegnungen in den Orten . Erstes Ziel der Tour war Evestorf, wo die Kandidatinnen und Kandidaten schon von Mitgliedern des Ortsrates und Einwohner erwartet wurden. Informiert und diskutiert wurde über die für Evestorf wichtigen Belange, insbesondere über die notwendigen Sanierungen im Dorfgemeinschaftshaus im Bereich der Sanitäranlagen und der Barrierefreiheit.In Holtensen angekommen wurden die Themen: Erhalt der örtlichen Struktur und die Sanierungsarbeiten der Straßen beraten. Nach einer kleinen Erfrischung ging es weiter nach Bredenbeck.

Ein weiterer Höhepunkt war das Zusammentreffen mit den Bredenbeckern vor dem hoffentlich bald realisierbaren neuen Gemeinschaftshaus und der Bücherei. Die Anwesenden Bredenbecker waren wissbegierige und diskussionsfreudige Mitmenschen. Schwerpunkte der Gespräche waren die Sanierung der Grundschule und des Kindergartens, der Erhalt eines Lebensmittelmarktes, weitere Bauflächen und der Hochwasserschutz. Die Bredenbecker waren sehr gute Wirtsleute, die bestens für eine Stärkung der "Radelnden Sozialdemokraten" sorgten.

Nach weiteren 3 km strampeln erreichten die SPDler Argestorf. Im Dorfgemeinschaftshaus wurde über den äußerst schlechten Zustand der Lübeckerstr. und deren dringender Instandsetzung beraten. Die Radtour endete bei Kaffee und Kuchen und mit überaus tollen Eindrücken . Alle freuen sich schon auf die nächste Tour am 20.08.16 zu den Orten Wennigser Mark, Degersen und Sorsum. Herzlichen Dank sagen alle Teilnehmer den vielen Menschen in den Orten, sowie Fahrrad- und Autofahrer die uns zugewinkten haben. "Es war nicht nur ein Tag der politischen Diskussion sondern auch ein Tag fürs Herz", so Hannelore Nimmrich.

jög, 09.08.2016, 08:04
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?