Spurensuche im winterlichen Deister

Barsinghausen. 

Am vergangenen Sonntag fand eine Wanderung durch den Deister mit Förster Lars Trautmann statt. Trotz Schnee und Glätte folgten 14 Teilnehmer der Einladung des Tourismus Barsinghausen e.V. Die Wanderung stand unter dem Motto „Spuren“. Es wurden Spuren von u.a. Hirschen, Rehen, Füchsen und aufgespürt. Eine weitere interessante Entdeckung:

Die Population der Mäuse hat sich in den vergangenen Monaten spürbar erhöht, eine Gefahr für junge Bäume. Aufgewärmt wurde sich zum Schluss im Naturfreundehaus, wo bei warmen Getränken und leckerem Essen ein schöner Ausklang gefunden wurde.

Die nächste geführte Wanderung findet am 08.03.2015 unter dem Motto „Frühlingserwachen“ um 10.00 Uhr statt. Start ist wieder am Ziegenteich (Rathaus I). Anmeldungen werden erbeten unter Tel.: 05105/51 23 233 oder E-Mail info(at)barsinghausen-info.de beim Tourismus Barsinghausen e.V. oder direkt bei Lars Trautmann unter Tel.: 0173/1864454 oder E-Mail lars-t(at)gmx.de

Patrick Ziemke, 10.02.2015, 22:51
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?