Tagesfahrt der Ortsfeuerwehren

Die 40 Teilnehmer lernten viel dazu.Im Panzermuseum konnten sogar manche Panzer bestiegen werden.

Leveste/Lemmie/Redderse/Munster. 

Nachdem es im letzten Jahr für zwei Tage nach Jever und Wilhelmshaven ging, war das Ziel der diesjährigen Tagesfahrt für die 40 Teilnehmer vom LB Süd, Ortsfeuerwehren Leveste, Lemmie und Redderse, die Stadt Munster. Dort angekommen konnte erst einmal ein Frühstück eingenommen werden. Danach ging es dann auf Entdeckungsreise ins Deutsche Panzermuseum um sich dort über die Entwicklung der Militärfahrzeuge vom Ersten Weltkrieg bis in die heutige Zeit zu informieren. Einige Fahrzeuge konnten auch bestiegen werden, was gerade von den jüngeren Teilnehmern gern angenommen wurde. Anschließend ging es gut gelaunt mit dem Bus wieder Richtung Heimat wo dann zum Abschluss dieses tollen Tages unter den schattenspendenden Bäumen am Feuerwehrgerätehaus Lemmie nach einer Stärkung bei kühlen Getränken bis in die späten Abendstunden geklönt wurde. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung zur Förderung der Kameradschaft untereinander, die nächste Wochenendfahrt für 2017 ist bereits in Planung.

luk, 31.08.2016, 14:51
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?