TSV Kirchdorf auf den Knien

Kirchdorf. 

Knapp 20 TSV-Mitglieder sind dem Ruf von Günter Hoff gefolgt und kamen mit Schaufel, Spaten, Hacke und Harke bewaffnet zum "Klar Schiff machen" auf die Kirchdorfer Sportanlage. Das Wetter erlaubte, mit einigen Regenunterbrechungen, einen fünfstündigen Arbeitseinatz durchzuführen. Nun strahlt der Eingang des Sportzentrums wieder im neuen Glanz. Teilweise auf Knien gelegen wurde Unkraut gezupft und die starkem Männer bearbeiteten den Wall am Volleyballfeld. Beendet wurde das Ganze mit einer zünftigen Vesper.

hug, 26.04.2015, 12:08
Redakteure CON

Kommentare

Eitel-Heinz Neumann - , 26.04.15 12:42:
Wir stehen zum TSV und knien uns gern hinein.

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?