Weihnachtsbasteln und Weihnachtsbaum Erleuchten bei der Feuerwehr Holtensen

Holtensen. 

In diesem Jahr hat die Feuerwehr Holtensen zum Weihnachtsbasteln eine Aktion wiederholt, die bereits im Jahr 2006 großen Anklang gefunden hat. Es wurden Hexenhäuschen aus Lebkuchenplatten gebaut, die vorher von einem Bäcker extra für diese Aktion hergestellt wurden.

20 Kinder mit 15 Müttern, Vätern und sogar mehrere Omas waren dabei, als mit viel Eifer und viel klebriger Eiweißmasse die kleinen Kunstwerke entstanden und mit viel Naschwerk beklebt wurde. Allerdings ist bestimmt die Hälfte der Süßigkeiten während des Basteln schon in den Kindermündern verschwunden, obwohl es nebenbei noch eine Kaffee und Schorle-Bar mit leckeren Weihnachtskeksen gab. Stolz wurden die Häuschen dann den Leuten präsentiert, die im Anschluss an das Basteln am Abend zum Weihnachtsbaum-Erleuchten zum Feuerwehrhaus kamen. Denn während der Bastelaktion hat die Jugendfeuerwehr einen Tannenbaum vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt. die Besucher konnten sich bei Glühwein, heißem Kakao und Bratwürstchen und dem Erleuchten des Tannenbaums dann in gemütlicher Runde auf die Weihnachtszeit einstellen.

red, 05.12.2016, 13:38
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?