Weihnachtsfeier mit Kita in der Hoffnungsgemeinde

Barsinghausen. 

Am dritten Advent feierte die Hoffnungsgemeinde Barsinghausen dieses Jahr einen Familien-Gottesdienst kombiniert mit einer Weihnachtsfeier. Der weit geöffnete Gottesdienstraum, in welchem vorab Einzeltische mit Stühlen gestellt wurden, füllte sich sehr früh. Schon zu Beginn waren die rund 150 Plätze besetzt. Als Gast durfte man an einem der liebevoll und weihnachtlich dekorierten Tische mit Kaffeegedeck Platz nehmen. Für Kaffee, Tee und Kuchen wurde natürlich gesorgt. Pastor Roland Bunde führte durch das bunte Nachmittagsprogramm, welches durch den gemeindezugehörigen Kindergarten „Wirbelwind“ mitgestaltet wurde. Hierbei durfte die "Handpuppe Lucy" nicht fehlen. Die Leiterin der Kita, Christel Reichert, spielte Lucy sehr überzeugend und zeigte, dass auch oder gerade die kleinen persönlichen Geschenke oftmals das Wertvollste sind und es dabei nicht auf die Verpackung ankommt. Im Schaukelstuhl sitzend las Heidi Ulferts die etwas andere Weihnachtsgeschichte „Das allerschönste Geschenk“ vor. Pastor Roland Bunde betonte: „Für Gott ist es das allerschönste Geschenk, wenn wir einander Vertrauen schenken.“ Wie immer wurden auch viele Weihnachtslieder gesungen, so auch das mittlerweile als Klassiker bekannte Kinderlied "In der Weihnachtsbäckerei". Am Ende gab es zur Einstimmung in die Weihnachtszeit ein kleines Geschenk für alle anwesenden Kinder, deren strahlende Gesichter auch nicht durch die Kerzen des Weihnachtsbaumes überstrahlt wurden, dessen Transport freundlicherweise durch die Firma Herrmann-Gartenservice aus Barsinghausen kostenlos erledigt wurde.

red, Foto: privat, 15.12.2016, 16:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?