Winterzeit ist Hallen- und Bastelzeit

Barsinghausen / Gehrden. 

Die Modellfluggruppe Barsinghausen hat das Fliegen in der Wintersaison in die Sporthalle verlegt. Dazu unterstützt die Stadt Gehrden die Modellfluggruppe wieder mit der Zurverfügungstellung einer Sporthalle. Hier können zwar nur kleine Flieger wie Hubschrauber, Quadrokopter oder Flächenflieger in die Luft steigen, aber das ist ausreichend für einige Mitglieder, die sich die Halle mit dem SV Gehrden (Tennis) teilen.

Daneben wird die Zeit mit dem Neubau von Flugzeugen ganz wie in alten Zeiten mit Balsaholz und Folie genutzt. Und, da im Sommer wenig Zeit zur Reparatur und Überholung war, wird die kalte Jahreszeit auch hierfür gebraucht. Die Mitglieder treffen sich dazu bei sich zu Hause, fachsimpeln oder bauen gemeinsam. Viele Mitglieder üben das Fliegen am Flugsimulator zu Hause am PC, wobei die Software so realitätsnah ist, dass man denken könnte, man fliegt wirklich draußen auf dem Modellflugplatz. Hierzu bietet der Markt mehrere RC-Flugsimulatoren-Programme an, die auf handelsüblichen Computern laufen. Und wer das Fliegen erstmal gerne auf Simulator ausprobieren möchte, der kann sich bei der Modellfluggruppe hierzu einen Simulator samt PC und Sender ausleihen und in Ruhe probieren, ob das Modellfliegen sein tolles Hobby werden könnte. Mehr dazu gibt es auf der Homepage des Vereines: www.mfg-barsinghausen.de und natürlich stehen die Mitglieder mit Rat und Tat auch Neueinsteigern zur Verfügung.

Gemeinsamkeit wird auch beim monatlichen Stammtisch oder bei der jährlichen Weihnachtsfeier groß geschrieben. Im kommenden Jahr wird es im Februar wieder eine Modellflugausstellung geben.

red, 28.11.2016, 10:04
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?