18. Egestorfer Herbstmarkt startet im September

Egestorf. 

Am Samstag, 17 September, ist es wieder so weit. Der 18. Egestorfer Herbstmarkt wird in der Zeit von 12 bis 18 Uhr auf dem Schulhof der Ernst-Reuter-Schule (ERS) geöffnet und für jeden ist sicher wieder etwas dabei. Um 12.30 Uhr wird Jesslyn Dreier vom DRK Egestorf die Besucher begrüßen und dabei einen kleinen Überblick der Aktivitäten der teilnehmenden Vereine während des Herbstmarktes geben. Hunger oder Durst?- Kein Problem. Mit einem Biergarten, einer Cocktailbar sowie einer Kaffeestube werden die durstigen Kehlen versorgt. Und mit Waffeln, Würstchen, Käsespießen, Gulaschkanone, Kürbissuppe, einer Salatbar und vielen anderen Leckereien muss auch niemand hungrig nach Hause gehen. Bei Spiel und Spaß für Groß und Klein kann man einen schönen Nachmittag mit der gesamten Familie verleben. So wird es unter anderem eine Hüpfburg, ein Märchenzelt, ein Glücksrad, einen Airbrushstand und eine Schatzsuche geben. Des weiteren sind etliche Kinderspielaktionen sowie eine Verlosung geplant.

In Anlehnung an die Egestorfer 800-Jahr-Feier bietet der Schulverein der ERS Spiele mit dem Motto „Spiele früher und heute“ an. Aber ein Markt wäre kein Markt wenn es nicht auch wieder viele schöne kleine Aufmerksamkeiten, wie unter anderem Töpferartikel, Marmelade, Honig, Holzarbeiten und Drechselarbeiten zu kaufen gäbe. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung vom Schulchor der ERS, dem Mandolinen- und Gitarrenorchester Egestorf, dem Männer und Frauenchor Egestorf und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Egestorf. Neben vielen anderen Attraktionen ist auch ein Auftritt der LTG-Laientanzgruppe sowie eine Vorführung der Egestorfer Jugendfeuerwehr geplant.

krü, 11.08.2016, 17:01
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?