2,3 Promille: Polofahrerin kommt von der Straße ab

Symbolfoto.

Barsinghausen. 

Eine betrunkene Barsinghäuserin ist am Samstag gegen 17.40 Uhr mit ihrem VW Polo von der Schacht-IV-Straße auf die K239 nach rechts abgebogen, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Fahrzeugführerin ist dabei unverletzt geblieben. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei der 31-jährigen VW-Fahrerin Alkohol in der Atemluft festgestellt. Eine freiwillig durchgeführte Atemalkoholmessung ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,3 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro.

- Unbekannte Täter haben in der Zeit von Donnerstag, 19 Uhr, bis Freitag 9.30 Uhr, beide Reifen auf der Fahrerseite eines VW Golf zerstochen. Das Fahrzeug war am Fahrbahnrand vor dem Haus am Heinrich-Heine-Platz 6 in Barsinghausen abgestellt worden. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Die Polizei in Barsinghausen bittet eventuelle Zeugen, sich unter 05105/5230 zu melden.

bri, 20.11.2016, 13:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?