Am Barrigser Backhaus wird es weihnachtlich

Barrigsen. 

Mit einer besinnlichen Feier in stimmungsvoller Umgebung wurde im Backhaus in Barrigsen der dritte Advent begrüßt. Und die Mitglieder des Vereins hatten sich dafür einiges einfallen lassen. Neben vielen Leckereien aus dem Lehmbackofen gab es Graved-Lachs auf frischen Kartoffelpuffern oder selbst gebackenem Schwarzbrot, leckere Bratwürstchen und so manche Köstlichkeit für durstige Kehlen. Die Kinder durften sich in der „Weihnachtsbäckerei“ austoben und leckere Kekse backen, die anschließend individuell verziert wurden. Äußerst beliebt war der „Barrigser Batzen“ einen Marzipanstollen aus dem Holzbackofen, den viele Gäste gerne mit nach Hause nahmen. Gewürzpunsch, weißer Glühwein, Winterbier und heißer Kakao für die Kinder rundeten den kulinarischen Genuss ab.

Aber nicht nur mit leckeren Köstlichkeiten konnte das Backhaus begeistern, denn nebenbei gab es auch ein attraktives Rahmenprogramm mit einem Weihnachtsmann und einige Marktständen mit schönen Geschenken und Weihnachtsartikel sowie schöner Gitarrenmusik am Lagerfeuer. Der Vorsitzende des Vereins, Harald Wieder, zeigte sich begeistert über die vielen Besucher, die den Weg zu Backhaus gefunden hatten, und dankte den rund 30 Helfern, die den schönen Abend möglich gemacht hatten. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch, den wir bei unserer ersten Adventsfeier am Backhaus erhalten haben“, so Wieder begeistert.


krü, 10.12.2016, 19:08
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?