Am Stadtteiltreff wird der Sommer ausgiebig gefeiert

Von rechts: Quartiersmanagerin Kaja Tippenhauer und Bürgermeister Marc Lahman haben ebenso wie die jungen Besucher ihren spaß beim Sommerfest.

Barsinghausen. 

Bereits zum fünften Mal fand das Sommerfest des Stadtteiltreffs in der Goethestraße statt und die Organisatoren hatten für eine Menge Aktionen gesorgt. Großer Beliebtheit erfreute sich das Wackelturm-Turnier für kleine und große Besucher, das erstmals stattfand. Ansonsten sorgten verschiedene Spiele, Tischtennis, Riesenseifenblasen, eine Hüpfburg, Essen und ein kleiner Flohmarkt, den Anwohner organisierten, für Unterhaltung. Außerdem gab es Schnupperkurse im Kinderturnen und Rückenfit für Frauen. „Diese Kurse wurden durch das Engagement hauptsächlich von Migrantinnen ins Leben gerufen“, berichtete Quartiersmanagerin Kaja Tippenhauer. Sie freute sich, dass sich die vielen Gruppen, die den Stadtteiltreff nutzen, an der Organisation des Sommerfests beteiligten. Bürgermeister Marc Lahmann war vom Engagement begeistert. „Es ist toll, was die Gruppen hier auf die Beine gestellt haben“, sagte er.

bri, 03.09.2016, 21:49
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?