"Aus Basche für Basche" - Schwimmer schaffen 70 Kilometer

Kirchdorf. 

"Aus Basche für Basche" - Rund 70 Kilometer haben die Teilnehmer des 24 Stunden-Schwimmens im Deisterbad zurückgelegt. „Wir sind vollauf zufrieden“, sagte Wolfgang Meier, Vorsitzender des Trägervereins Lehrschwimmbecken Adolf-Grimme-Schule. Etwa 450 Teilnehmer hatten auf mehreren Bahnen dafür gesorgt, dass rund um die Uhr Schwimmer im Wasser waren. 45 Gruppen von verschiedenen Vereinen wie zum Beispiel die Ü40 Herren und einige Nachwuchstalente von Basche United, mehreren Grundschulen, Feuerwehr, Rathaus und Politik hatten sich zusammengefunden. „Ich gehe davon aus, dass wir im nächsten Jahr wieder ein 24 Stunden-Schwimmen organisieren“, so Meier. Wie bereits berichtet, soll der Erlös aus der Aktion für die Unterhaltung des Lehrschwimmbeckens genutzt werden.

Für alle Teilnehmer gab es Urkunden und Medaillen, für die Gruppen Pokale. Und obendrauf eine Menge Spaß. „Die Stimmung war super“, waren sich die Teilnehmer einig. DJ Fuzzi sorgte für passende Musik, Eltern und Freunde für das leibliche Wohl.

„Es war ein tolles Miteinander unter dem Motto Basche hält zusammen“, freute sich der Leitende Schwimmmeister des Deisterbads Ingo Korczowski.

bri, Foto und Video: bri, Michaela Peters, Tanja Thillmann, 20.08.2016, 18:09
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?