Begrüßung neuer Konfirmanden

Ein Teil des Teams, das den Projektgottesdienst am Sonntag gestaltet.

Barsinghausen. 

Am kommenden Sonntag, 11. September, lädt die Mariengemeinde um 17 Uhr zum nächsten Projektgottesdienst in der Reihe „Lebendig, erfrischend, bewegend“ ein. „Auf zu neuen Ufern“ – unter diesem Motto steht der besondere Gottesdienst, der von Pastorin Uta Junginger mit einem Team zusammen vorbereitet und gestaltet wird. Mit frischer Musik, einer Spielszene und Stationen werden Jugendliche und Erwachsene den Fischzug des Petrus und die Bedeutung der Kirche und des Glaubens beleuchten. Außerdem werden zugleich die neuen Konfirmanden und die neue Bundesfreiwillige für Flüchtlingsarbeit in der Region, Tabea Härdrich, begrüßt. Die Jugendband Marien unter Leitung von Gerald Pursche sorgt für die Musik, und das Jugendensemble, geleitet von Martina Blume, unterstützt den Gesang. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Überraschungsbuffet im Gemeindehaus eingeladen.

red, 09.09.2016, 09:37
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?