Besondere Auszeichnungen für KGS-Schüler

Für ihre besonderen Leistungen wurden mehrere Schüler der KGS Goetheschule ausgezeichnet.

Barsinghausen. 

Direkt vor den Sommerferien gab es für einige Schüler der KGS Goetheschule noch Auszeichnungen für besondere Leistungen:

DELF Scolaire für Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen ist ein langjähriges gut funktionierendes Projekt der Goetheschule, welches auch dieses Jahr Schülerinnen und Schüler erfolgreich in unterschiedlichen Niveaus erfüllt haben.

Das DELF-Diplom richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die ihre Französischkenntnisse mit einem offiziellen Zertifikat nachweisen möchten, da dies aussagekräftiger und vergleichbarer ist als die Zeugnisnoten der Schulen in den verschiedenen Ländern.

A1 DELF Scolaire

Dennis Machule

Klara Volker

Adina Clasen


A2 DELF Scolaire

Pakisa Feroughi

Carina Loste


ECDL AG Leitung Gabriele Becker:

Der Europäische Computerführerschein ECDL ist der internationale Standard für Digitale Kompetenz. Er wird von der ECDL Stiftung getragen und ist in 148 Ländern anerkannt.

ECDL Profile Leon Fischer und Rinar Ramai

Leon hat das große Zertifikat mit sieben Modulen erreicht u.a. mit der Qualifikation E-Health, welches im Gesundheitswesen für Bewerbungen wichtig sein kann.

Känguru Wettbewerb: Leitung Jutta Horstmann:

Acht Schülerinnen und Schüler haben sich im Wettbewerb Mathematik qualifiziert. Besondere Leistung haben Elias Leinberger (8G2) und Simon Steschulat (7G1) erreicht, die beide wiederholt unter den ersten drei Plätzen in der Bundeswertung waren.

Im Jahrgang 5 waren Hauke Otterstätter, Luna Rauf, Philipp Wohlrab erfolgreich

Im Jahrgang 6 waren Elias Thorndike, Tobias Möbius, Nicolas Hoogklimmer erfolgreich.

Alle Preisträger erhielten neben der obligatorischen Urkunde kleinere Preise der Jury.

"Es ist eine tolle Leistung aller Schülerinnen und Schüler, die über das normale Schulpensum hinausgeht. Es ist keine Selbstverständlichkeit und genießt seitens der Schulleitung und betreuenden Lehrkräfte hohe Anerkennung", betonte Schulleiter René Ehrhardt.

bri / red, 23.06.2016, 12:05
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?