Beste Partystimmung mit The New Brand

Die Band sorgte für grandiose StimmungSängerin Maria-Lena Reimerkonnte überzeugenDas Publikum war begeistert

Barsinghausen. 

Neu formiert hatte sich die Band The New Brand ['splendid] auf den Auftritt im ASB-Bahnhof gefreut und diese Freude spiegelte sich auch beim Konzert am Samstagabend wieder. Mit grandios arrangierten Coverversionen bekannter Hits konnten die Vollblutmusikeraus Bad Nenndorf auch das Publikum im Bahnhof überzeugen. Der ausdrucksstarke Sänger Thomas und Sängerin Maria-Lena Reimer ergänzten sich perfekt und konnten stimmlich absolut überzeugen. Mit ihnen auf der Bühne standen Costa Pantasidis (Schlagzeug), Tibor Czelowsky (Bass), Heinz Alberding (Saxophon und Querflöte), Frank Helmerding und Markus Riedel (Gitarre) und Oliver Ewald (Keyboard). Seit über zehn Jahren steht The New Brand ['splendid] für ausgesuchte handgemachte Musik aus dem Schaumburger Land und covert mit viel Herzblut Titel von großen Künstlern wie David Bowie, Simply Red, Stevie Wonder oder Coldplay. Die Band covert aber nicht einfach nur, es liegt den Musikern am Herzen ihre eigenen Ideen in die Songs mit einfließen zu lassen und so entstanden auch im ASB-Bahnhof teilweise ganz eigene und schöne Versionen bekannter Hits. So wurden unter anderem die Songs Rebell Yell von Billy Idol und Funhouse von Pink interpretiert und das Publikum zeigte sich begeistert und dankte der Band mit viel Applaus. Ein weiteres Highlight war ein grandioses Medley mit exquisit zu Gehör gebrachten Liedern von Prince. Neben guten Songs hatte die Band auch ein paar treue Fans mitgebracht, die es sich nicht nehmen, ließen die Fläche vor der Bühne in eine Tanzfläche zu verwandeln. Und schon vor Ende des Konzertes war es nicht nur für die Veranstalter klar, dies war ein ganz besonderes Konzert, mit der besten Stimmung die es bisher bei den Konzerten im Bahnhof gegeben hat. Die Konzertreihe im ASB-Bahnhof geht weiter mit dem Konzert der Band Agent Dee am Samstag, 26. November, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Touristoffice in der Osterstraße zum Preis von acht Euro oder für zehn Euro an der Abendkasse. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-basche.de 

red, 22.11.2016, 11:20
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?