"Der vorhandene Stellplatz für Fahrräder muss endlich entrümpelt werden"

Barsinghausen. 

Die Barsinghäuserin Hannelore Owens nimmt Bezug auf den Text "CDU bemängelt Parkplatzsituation am Bahnhof":

"Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für Pendler durch zusätzliche Parkmöglichkeiten am Bahnof in Barsinghausen attraktativer zu gestalten ist ganz im Sinne des Umweltschutzes und ist zu belobigen.

Die Notwendigkeit einer Erweiterung von Parkplätzen am Barsinghäuser Bahnhof mag man nachvollziehen, wie CDU Parteimitglieder allerdings laut Aussage von Frau Gäfke sehen konnten, dass 'hier täglich Parkplätze fehlen' geht aus Ihrem Artikel leider nicht hervor.

Ich entnehme Ihrem Bericht jedoch, dass der CDU Stadtverbandsvorsitzende, Herr Gerald Schroth, auf der nördlichen Seite der Gleise Möglichkeiten zur Erweiterung von Parkflächen sieht. Das sehe ich auch und möchte dazu empfehlen, die höher gelegene, befestigte und vormals als Parkplatz genutzte Fläche zwischen dem Kauflandgebäude und den Bahngleisen in Erwägung zu ziehen, bevor Bäume und von der Stadtverwaltung vor gar nicht langer Zeit angelegte Grünflächen vernichtet und versiegelt werden.

Außerdem wäre diese Fläche aufgrund der besseren Zuwegung über die Werner-von-Siemens-Straße vorzuziehen. Zusätzliche Parkplätze nördlich und unmittelbar neben den Bahngleisen würden eine erheblich höhere Verkehrsbelastung der Berliner Straße im Bereich des ZOB, im Schrankenbereich (Stau) und der Straße Am Buchhorn (Ein-/Ausfahrt zum Lebensmittelmarkt u. Parkplatz) und damit einhergehende Unfallrisiken mit sich bringen.

Auf diese Weise könnte auch eine weitere Flächenversiegelung vermieden werden, Bäume und Grünflächen erhalten bleiben und die auf der Nordseite der Schienen auf beiden Parkflächen hinter den Bäumen ihre Fahrzeuge abstellenden Pendler von deren kühlendem Schatten im Sommer profitieren.

Mit Bezug auf den von Frau Gäfke geäußerten Hinweis, dass 'gerade die sehr kostspieligen E-Bikes bisher nicht entsprechend gesichert werden können', möchte ich auf die mehrmalige Forderung des ADFC hinweisen, den vorhandenen überdachten und abgeschlossenen Stellplatz für Fahrräder am Bahnhof endlich zu entrümpeln und Platz für weitere Pendler, die mit dem Fahrrad zum Bahnhof radeln, zu schaffen."

Hannelore O. Owens
Barsinghausen

-------------------------------------------------------------------------------------------

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich sinnwahrende Kürzungen vor. Nicht alle Zuschriften können veröffentlicht werden.
 

bri, 14.07.2016, 06:20
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?