Die Pusteblume feiert 20. Geburtstag

Bantorf. 

Im August 1996 wurde der Wunsch vieler Bantorfer Wirklichkeit und im westlichsten Ortsteil der Stadt entstand ein Kindergarten mit 50 Plätzen. Damit wurde zumindest ein wenig die Situation der fehlenden Betreuungsplätze entschärft: Zur Eröffnung erhielten mehrere Fünfjährige, die zuvor lediglich dreimal in der Woche einen Spielkreis besuchen konnten, einen Kindergartenplatz. Heute feierte der Bantorfer Kindergarten Pusteblume sein 20-jähriges Bestehen nicht nur mit den derzeit betreuten Kindern und ihren Familien, sondern auch einigen Ehemaligen sowie Bürgermeister Marc Lahmann. Kita-Leiterin Ulrike Wirthig begrüßte die vielen Gäste im Garten des Kindergartens und startete auch gleich mit dem Programm, denn die Kleinen hatten mit den Erzieherinnen und Diakoni Heidi Sieg ein Singspiel einstudiert, das an die Planungen und die Bauzeit des Kindergartens erinnerte. Nach dem lang anhaltenden Applaus begann das Jubiläumsfest, bei dem viele alte Erinnerungen wach wurden.

bri, 03.09.2016, 19:26
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?