Dorfgemeinschaftsverein steht vor der Gründung

Tim Voges (Fünfter von rechts) berichtete den Mitgliedern der SPD von den Plänen zur Gründung des Ostermunzeler Dorfgemeinschaftsvereins.

Ostermunzel. 

Vor rund einem Jahr hat der Rat dafür gestimmt, das Ostermunzeler Feuerwehrhaus der Dorfgemeinschaft zur Nutzung zu überlassen. Inzwischen wurde die Gemeinnützigkeit beantragt, damit in Kürze der Dorfgemeinschaftsverein gegründet werden kann. Bisher hat der Ostermunzeler Verein Gilde-Elf von 1971 die Leitung des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) übernommen. Die Gilde-Elf hat rund 30 Mitglieder, die Arbeitsgruppe für den künftigen Dorfgemeinschaftsverein hat zehn Mitglieder. „Wir wollen, dass die Gilde-Elf mit dem neuen Verein verschmilzt“, berichtete Tim Voges bei einem Ortstermin der SPD. Er zeichnet für die Vermietung des Gebäudes verantwortlich. „Wir veranstalten hier Skat- und Knobelabende, vermieten die Räume aber auch an Vereine und Privatpersonen“, berichtete er . Zwei Räume stehen zur Verfügung, außerdem gibt es einen Tresen, eine Küche und getrennte Toiletten für Damen und Herren. Interessenten können Näheres bei Tim Voges unter 0174/3212354 erfahren.

bri, 14.11.2016, 19:45
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?