Endlich: Tempo 30 an der Nienstedter Straße

Egestorf . 

Was lange währt.... Am 28.April hatte der Rat der Stadt Barsinghausen beschlossen, dass nach der Veröffentlichung der Novelle zur Straßenverkehrsordnung (StVO) im Bundesgesetzblatt an der Nienstedter Straße zwischen der Einmündung der Heinrich-Benne-Straße und der Einmündung in die Wennigser Straße in möglichst weiter Ausdehnung eine Begrenzung der Geschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde in beiden Richtungen angeordnet wird. In diesem Bereich befinden sich eine Kinderkrippe, ein Kindergarten, eine Schule, eine Sporthalle, das Feuerwehrhaus und die Zufahrt zum Sportgelände des TSV Egestorf und Spielstätte des 1. FC Germania Egestorf/Langreder.

Da die Gesetzesänderung nunmehr veröffentlicht wurde, veranlasst die Stadt Barsinghausen umgehend die Umsetzung des Ratsbeschlusses. Zuständig für die Anordnung der Beschilderung ist die Stadt Barsinghausen, umgesetzt wird die Ausschilderung der Geschwindigkeitsbegrenzung vom Straßenbaulastträger. In diesem Fall ist das die Straßenmeisterei Wennigsen.

bri / red, 18.12.2016, 21:47
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?