Eyevory treten im Bahnhof auf

Barsinghausen. 

Eine märchenhafte Welt, die zum Träumen einlädt - präsentiert von einer außergewöhnlichen Band, deren Eigenschaften unverkennbar ganz andere sind, als gemeinhin üblich: Willkommen in Inphantasia, willkommen auf dem zweiten Album der Progressive Rock-Band Eyevory.

Das Abenteuer lohnt sich, denn am Ende warten neugewonnene Kraft, Zuversicht und Hoffnung. Also Augen und Ohren auf, für eines der faszinierendsten Alben des Jahres, welches in jeder einzelnen Note hält, was das eindrucksvolle Cover-Artwork und die magische Konzeptgeschichte ankündigen.

Am 2. Dezember um 21 Uhr tritt die Band im ASB-Bahnhof Barsinghausen auf. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt kostet im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro.

red, 27.10.2016, 00:40
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?