Zwei Autos brennen völlig aus

Symbolfoto.

Barsinghausen. 

In den frühen Morgenstunden des Samstags wurde die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einem Pkw-Brand auf dem großen Parkplatz an der Breiten Straße alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge rund 100 Meter auseinander im Vollbrand standen. Die beiden brennenden Fahrzeuge wurden zunächst mit jeweils einem C-Rohr unter schweren Atemschutz abgelöscht. Das zweite, nachrückende Löschfahrzeug übernahm dann die Wasserversorgung, leuchtete die Einsatzstelle aus, und stellte weitere Atemschutztrupps zur Reserve. Nachdem die Flammen erloschen waren, wurden die Pkw mit einem Schaumteppich überzogen, um alle Glutnester im Keim zu ersticken. Unter der Leitung von Markus Blanke waren 17 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen von 2.50 Uhr bis etwa 4 Uhr im Einsatz.

cms, Philipp Lattmann - FF Barsinghausen., 29.10.2016, 08:54
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?