Gartenlaube steht in Vollbrand

Barsinghausen. 

Heute Morgen gegen 4.30 Uhr alarmierte die Leitstelle Hannover die Ortsfeuerwehr Barsinghausen zu einem Laubenbrand in die Straße In den Schütten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die zwei bis drei Meter große Laube bereits im Vollbrand. Unter der Leitung von Einsatzleiter Florian Asmus ging zunächst ein Trupp unter schweren Atemschutz mit einem C-Rohr vor und schlug die Flammen nieder. Da die Laube mit einer Dämmschicht verkleidet war, wurde diese mit einer Rettungssäge geöffnet, um so an weitere Glutnester zu gelangen. Des Weiteren wurde von einem zweiten Löschfahrzeug eine Wasserversorgung aufgebaut. Abschließend wurde die Gartenlaube mit der Wärmebildkamera kontrolliert und zur Sicherheit mit einem Schaumteppich eingeschäumt.

Hier waren 19 Feuerwehrleute mit drei Fahrzeugen bis circa 6 Uhr im Einsatz.

jög / Lattmann / Fotos: Kramer, 09.10.2016, 08:59
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?