Gelbe Sicherheitskragen für Kinder

Gerhard Finger (von links), Werner Guder, Karl-Heinz Neddermeyer von der Verkehrswacht, Andria Orsulic von der Sparkasse und stellvertretende Kita-Leiterin Jessica Kaune.

Gehrden / Barsinghausen / Wennigsen. 

Mit dem reflektierenden gelben Sicherheitskragen sind die Kinder der Gehrdener Kindertagesstätte Am Castrum an den dunklen Tagen gut ausgestattet. „Die reflektierenden Kragen zum einfachen Umhängen über die Bekleidung sorgen für ein Sicherheits-Plus für die kleinsten Verkehrsteilnehmer“, unterstrich der Vorsitzende Karl-Heinz Neddermeyer von der Verkehrswacht Calenberger Land bei der Übergabe im Kita Am Castrum. Die Verkehrswacht konnte mit einer großzügigen finanziellen Förderung durch die Sparkasse Hannover wieder die Sicherheitskragen anschaffen und an allen Kindertagesstätten in Gehrden, Wennigsen und Barsinghausen verteilen. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, diese jährliche Sicherheitsaktion der Verkehrswacht zu unterstützen“, betonte Andria Orsulic als Leiter des Kompetenzcenters der Sparkasse in Gehrden. Der stellvertretende Vorsitzende Gerhard Finger ergänzte, dass die Verkehrswacht auch Lernbogen für Kinder für eine Fahrradprüfung herausgibt. „Damit fördern wir die Kompetenz von Kindern mit ihren Fahrrädern im Straßenverkehr“, so Finger. Die Verkehrswacht kümmert sich aber auch um die Senioren im Straßenverkehr. „Fit im Auto“ ist ein Übungsprogramm für Senioren, das von der Polizei und Fahrschulen begleitet wird. „Die Technik in den Autos und die Vorschriften im Straßenverkehr verändern sich. Deshalb bieten wir Schulungen für Senioren an“, machte Geschäftsführer Werner Guder auf ein weiteres Angebot der Verkehrswacht aufmerksam. 

we, 27.10.2016, 12:44
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?