Hier geht's zu den Partnerstädten

Bürgermeister Marc Lahmann, Europavereins-Vorsitzender Thorsten Franz und Fachdienstleiter Michael Dettmann vor dem Wegweiser am Europaplatz.

Barsinghausen. 

309, 1.187, 623 und 775 – das sind keine mysteriösen Zahlenkombinationen, sondern die Luftlinienentfernungen zu Barsinghausens Partnerstädten Wurzen, Kovel, Brzeg Dolny und Mont-Saint-Aignan. Diese sind seit gestern deutlich sichtbar auf einem Wegweiser am Europaplatz markiert. „Die Idee kam von dem Barsinghäuser Jochem Faulhaber während der Feier zum 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Mont-Saint-Aignan“, berichtete Bürgermeister Marc Lahmann. Nach kurzer Absprache mit dem Vorsitzenden des Europavereins, Thorsten Franz, wurde beschlossen, den Wegweiser am Europaplatz aufzustellen. „Er erschien allen Beteiligten als geeignete Stelle“, so Lahmann. Nachdem mehrere Monate auf die Lieferung der Schilder gewartet werden musste, wurden sie gestern von Mitarbeitern des Bauhofs montiert. Die Kosten von 511,21 Euro übernahm die Stadt.

bri, 08.09.2016, 16:33
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?