Holzbrücke am Siedlerplatz wird saniert

Die Brücke am Siedlerplatz wird saniert.

Barsinghausen. 

Die marode Holzbrücke am Siedlerplatz wird instand gesetzt.Die Mitarbeiter der BBI werden die Arbeit übernehmen. Die Kosten belaufen sich auf rund 7.500 Euro. Die Verwaltung hatte die Holzbrücke untersuchen lassen, nachdem sie einen Hinweis auf den schlechten Zustand erhalten hatte. Da die Stand- und Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben sind, wurde die Brücke gesperrt. Mit der geplanten Instandsetzung in Verbindung mit laufender Unterhaltung ist eine Restlebensdauer von maximal zehn Jahren möglich. Die Verwaltung soll dann rechtzeitig eine Neuplanung für einen Ersatzbau vorlegen.

Die Stadt wird außerdem die Verkehrssicherungspflicht für die Brücke übernehmen. Sie war seinerzeit von der Siedlergemeinschaft als Verbindung zwischen der „Alten“ und der „neuen“ Siedlung errichtet worden.

bri, Foto: Stadt Barsinghausen, 25.11.2016, 09:23
Dateien:
Praesentation_Bruecke_Siedlerplatz.pdf352 K
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?