ICE-Trasse: Staatssekretär sichert Dialogforum zu

Berlin / Barsinghausen. 

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth hatte die Bürgerinitiativen aus Seelze und Barsinghausen sowie Bürgermeister Schallhorn und in Vertretung Barsinghausens Baudirektor Tobias Fischer, zu einem Gespräch eingeladen. Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium erklärte, dass die geplante Trassenführung eine Maßnahme systemische Auswirkungen auf das Bahnnetz der ganzen Bundesrepublik und damit für die gesamte Schieneninfrastruktur in Deutschland grundsätzliche Relevanz habe. Des Weiteren sicherte er abermals ein Dialogforum bezüglich der weiteren Maßnahmen zu.

red, 23.09.2016, 13:18
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?