Konfirmanden spenden mehr als 1.000 Euro

Barsinghausen. 

„Es ist Sommer“ - unter diesem Motto fand ein Projektgottesdienst in der Klosterkirche statt. Gestaltet von Pastorin Uta Junginger, musikalisch umrahmt von der Jugendband, die von Gerald Pursche geleitet wird, dem Jugendensemble unter der Leitung von Martina Blume, wurde die Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“ gespielt und lasen Jugendliche den Psalm 36 in verschiedenen Sprachen. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es alkoholfreie Cocktails der Q 1 des Hannah-Arendt-Gymnasiums sowie Würstchen.

Außerdem überreichten die frisch Konfirmierten überreichen ihre Spenden an mehrere Projekte. Insgesamt 1005 Euro gingen an das Schülerhilfeprojekt im Senegal (280 Euro), an die Barsinghäuser Tafel (460 Euro) und das Flüchtlingsprojekt der Gemeinde (265 Euro). „Im nächsten Jahr werden Jugendliche unserer Gemeinde und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums die Spendengelder direkt im Senegal an das Schülerhilfeprojekt übergeben“, berichtete Pastorin Uta Junginger.

bri, 19.06.2016, 21:58
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?