Kunst am Tag der Ortsteile

Annabell Reymann, Teamerin der Kunstschule, und Kristin Uwesdottir, die zur Zeit ein studienvorbereitendes Praktikum bei der Kunstschule absolviert, experimentieren mit einer Krawatte.

Barsinghausen. 

Der Kulturverein Krawatte, der Kunstverein Barsinghausen und die Kunstschule NOA NOA sind der Einladung von „Unser Barsinghausen“ gefolgt und leisten neben vielen anderen Vereinen aus allen Ortsteilen Barsinghausens ihren Beitrag zum Tag der Ortsteile, der am 25. September in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum ersten Mal in dieser Form in der Fußgängerzone von Barsinghausen durchgeführt wird. Alle drei Vereine machen sich stark, die Kulturfabrik Krawatte zu einem Zentrum für alle Bürger der Stadt herzurichten. Und weil die Kulturfabrik ihren Namen von der vorherigen Nutzung ableitet, liegt es nahe, just an diesem Tage Krawatten einzusammeln, die nicht mehr benötigt werden, um daraus mit Interessierten kleine Kunstwerke herzustellen. Wer mit seinen Krawatten, Schlipsen oder Fliegen zum Gesamtkunstwerk beitragen will, kann sie am Gemeinschaftsstand aller drei Vereine in der Markstraße vor der Hauptfiliale der Stadtsparkasse abgeben und erhält eine Tasse Kaffee dafür. Wer an diesem Tag verhindert ist, kann sie bei NOA NOA in der Schulstraße 28 abgeben. 

red, 12.09.2016, 14:15
Redakteure CON

Kommentare

Die Kritische - , 13.09.16 10:38:
Das ist eine tolle Idee!! Das hat Unser Barsinghausen erreichen wollen, dass sich die unterschied-lichen Vereine mit Ideen und Anregungen einbringen. Weiter so!!!

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?