Männer- und Frauenchor Egestorf feiert 155. Geburtstag

Chorleiter Eugen Adel ist mit vollem Einsatz bei der Sache.

Egestorf. 

Nach dem der Männer- und Frauenchor Egestorf im Jahr 2012 sein 150-jähriges Bestehen gefeiert hat und viele dieses groß gefeierte Jubiläum teilweise noch im Gedächtnis hatten, steht beim Egestorfer Chor im nächsten Jahr schon wieder ein kleines Jubiläum an. Der Chor wird 155 Jahre alt und ist somit der älteste Verein in Egestorf. Auch das soll im kleineren Rahmen mit einer Feier und einem bunten Abend gewürdigt werden. Weiterhin planen die Sänger für das nächste Jahr wieder eine Rad- und eine Tagestour. Seit August diesen Jahres probt der Chor unter der Leitung des neuen Chorleiters Eugen Adel und wagt sich unter ihm auch in neue Bereiche des Chorgesangs. Bei einer Probe im Gasthaus Reinecke wurden unter anderem jetzt auch Gospelsongs geprobt. Der neue Chorleiter ist sehr engagiert und fordert und fördert zugleich die Mitglieder des Egestorfer Chores. Wie viele andere Vereine muss auch der Chor dem demografischen Wandel Rechnung tragen und aufgrund sinkender Mitgliederzahlen mit geringeren Einnahmen rechnen. Zwar hat der Chor noch rund 120 Mitglieder von denen gut 40 als Sänger aktiv sind, aber die Vorsitzende des Chores, Angelika Richter, gab bekannt, dass der Vorstand auf der nächsten Jahreshauptversammlung eine Beitragserhöhung um 20 Euro pro Jahr für die Aktiven beantragen möchte. Der Chor sucht weiterhin neue Sänger und freut sich über jeden, der seine Stimme mit einbringen möchte. Ein Tenor käme den Chor grade recht, aber auch alle anderen Stimmen sind herzlich eingeladen, mal bei den Proben „reinzuschnuppern“. Die Chorproben finden in der Regel, freitags von 19.30 bis 21 Uhr im Gasthaus Reinecke in Egestorf statt. Am 28. Januar, um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Chores ebenfalls im Gasthaus Reinecke statt.

krü, 18.11.2016, 21:09
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?