Max und Moritz-Kinder befragen den Bürgermeister

Landringhausen. 

Für eine lieb gewonnene Tradition in der Vorweihnachtszeit hat sich Bürgermeister Marc Lahmann am heutigen Morgen aufgemacht, um bei einer Kindertageseinrichtung der Stadt Barsinghausen seinen Weihnachtsbesuch zu machen und den Kindern eine Weihnachtsgeschichte vorzulesen. In diesem Jahr freuten sich die 41 Kinder des Kindergartens Max und Moritz in Landringhausen und in gemütlicher Runde wurde dem Bürgermeister beim Vorlesen der Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ aufmerksam zugehört. Vorab fragte der Bürgermeister die Kinder, wer von ihnen den Weihnachtsmann schon ein Mal gesehen hat und was sie alles in ihren Adventkalendern gefunden haben. Auf die Frage, ob sich denn alle Kinder auf Weihnachten freuen, gab es ein einstimmiges und lautes „Ja“ zu hören. Im Anschluss durften die Kinder auch dem Bürgermeister einige Fragen stellen und die Fragen nach Lieblingsfarbe sowie Lieblingsessen wurden für alle Kinder zufriedenstellend beantwortet. Schwarz-Weiß-Grün und Kohlrouladen - waren die neuesten Erkenntnisse der Kinder über unseren Bürgermeister. Marc Lahmann hatte noch ein paar süße Überraschungen mitgebracht und wünschte den jüngsten seiner Bürgerschaft sowie dem Betreuerteam des Max und Moritz Kindergarten eine schöne Weihnachtszeit.

krü, 20.12.2016, 14:11
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?