Meyerhof bleibt weiter im Vorstand

Carsten Becker, Vorsitzender, gratuliert Andrea Meyerhof für die Wiederwahl zur Schatzmeisterin.

Barsinghausen. 

Die Schatzmeisterin Andrea Meyerhof wurde erneut in der Mitgliederversammlung des Haus- und Grundeigentümervereins Barsinghausen wiedergewählt. Einstimmig wurde sie erneut in ihr Amt berufen.

Neben der Wiederwahl der Schatzmeisterin, berichtete der Vorsitzende Carsten Becker von der derzeitigen Situation des Vereins. „Das wichtigste vorweg: Der Verein befindet sich derzeit nach wie vor in einem wirtschaftlich gutem Zustand“, teilte Becker mit. Die Rücklagen wurden in diesem Jahr unter anderem für Renovierungsarbeiten und neue Küchenmöbel verwendet. Auch in Zukunft müsse sich der Verein keine Gedanken über die Finanzen machen. Weniger zufrieden ist der Vorsitzende über die sinkenden Mitgliederzahlen: „Dem berufstätigen Vorstand ist es leider nicht möglich, sich so intensiv um Neumitglieder zu werben.“ Als Vergleich nannte er die Siedlergemeinschaft, die ihre Mitgliederzahl von 180 auf 360 erhöhen konnte. Nun sind die Mitglieder gefragt, selber aktiv zu werden. „Ich würde mich über regen Mitgliederzuwachs freuen. Denn uns ist daran gelegen, dass auch lange Jahre nach unseren aktiven Tätigkeiten der Verein so fortbesteht.“ Des Weiteren wird es in der Geschäftsstelle einen Wechsel geben. Renate Wittkohl wird im nächsten Jahr in den Ruhestand gehen. "Als Nachfolgerin wird Frau Fittje-Geisler die Führung in der Geschäftsstelle übernehmen. Wir wollen die Besetzung zukünftig so planen, dass Wittkohl mit Eintritt in den Ruhestand nur noch Urlaubs- oder Krankheitsvertretungen übernimmt", so Becker.

cms, 21.09.2016, 12:26
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?