MOWI: Autoschau und BUS fusionieren

Die BUS heißt zukünftig MOWI.

Barsinghausen. 

Neuer Ort, neuer Veranstalter, neuer Name: Die Wirtschaftsschau Barsinghausen findet am 20. und 21. Mai statt - gemeinsam mit der Autoschau. Statt wie gewohnt um den Zechensaal herum, finden Besucher die Veranstaltung zukünftig in der Fußgängerzone. Die ehrenamtlichen Veranstalter vom Verein „Unser Barsinghausen“ suchen jetzt nach Ausstellern. Ab sofort bis Ende November können sich Interessierte anmelden.

Mit einem neuen Veranstalter kommt auch ein neuer Name – Ausstellung für Mobilität und Wirtschaft, kurz MOWI. Auf dem Volkers Hof soll ein 700 Quadratmeter großes Zelt für die Stände aufgestellt werden. Der Parkplatz wird voll erreichbar und nutzbar bleiben.

cms, 28.09.2016, 21:26
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?