Naturfreunde sind auf Erfolgskurs

Die Naturfreunde sind Treffpunkt für alle Generationen.

Barsinghausen. 

Die Naturfreunde sind auf der Überholspur: seit Jahren verzeichnet der Verein Mitgliederzuwächse, die Angebote für Kinder und Erwachsene werden sehr gut angenommen und das Naturfreundehaus ist immer wieder ausgebucht. „Wir können optimistisch in die Zukunft schauen“, sagte Kassiererin Renate Ernst. 378 Mitglieder hatte der Verein am 21. Juni. Besonders stark vertreten sind die Altersgruppen von 31 bis 45 Jahre (112 Personen) und bis sechs Jahre (82 Personen). Trotzdem legen die Naturfreunde großen Wert darauf, dass Angebot den Wünschen anzupassen. „Wir freuen uns über Vorschläge unserer Mitglieder und ermuntern sie, diese umzusetzen“, berichtete Ernst. Denn auffällig sei, dass die Zahl der Mitglieder ab sechs Jahren bis zu den 30-Jährigen deutlich sinkt. „Deshalb haben wir uns neu strukturiert und bieten für jede Altersgruppe und unterschiedliche Interessen verschiedene Aktivitäten an“, sagte Vorsitzender Michael Pöllath. Heute feiern alle zusammen, denn bis zum Abend gibt es einen Tag der offenen Tür am Naturfreundehaus. Neben einer gemeinsamen Wanderung treffen sich Mitglieder und Freunde zum geselligen Beisammensein. Für Musik sorgt die Gruppe „Nachbarn musizieren“ aus Bantorf, in der Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam spielen. Zum Tag der offenen Tür wurde speziell Geflüchtete eingeladen. „Das ist Integration, wenn wir gemeinsam Zeit verbringen“, betonte Pöllath.

In der nächsten Woche findet unter anderem das Treffen der Turnkinder auf der Wiese am Naturfreundehaus statt, am 5. August startet ein Aquajoggng-Kurs im Lehrschwimmbecken an der Adolf-Grimme-Schule und im September findet ein Open-Air-Konzert am Naturfreundehaus statt. „Es ist uns wichtig, für alle Altersgruppen Aktivitäten anzubieten und dabei auch Flüchtlinge mit einzubeziehen“, sagte Pöllath.

Das aktuelle Programm bis einschließlich September steht zum Download am Ende dieses Textes bereit.

bri, 31.07.2016, 15:59
Dateien:
Programm_Naturfreunde_Apr-Okt16.pdf5.1 M
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?