Nebe beendet nach mehr als zwanzig Jahren ihren Dienst

Kirchdorf. 

Bianca Nebe ist in einem festlichen Rahmen am Sonntag verabschiedet worden. Die Kastellanin beendet nach mehr als zwanzig Jahren ihren Dienst in der Hoffnungsgemeinde. Die rund 150 Besucher würdigten den Dienst der Kastellanin, die neben den hausmeisterlichen Tätigkeiten ein hohes Maß an Engagement in der Gemeindearbeit gezeigt hat. Die Kreativgruppe überreichte ihr als Dankeschön eine selbstgenähte Patchworkdecke.

In einem Fotobuch haben viele Gemeindemitglieder ihren Dank mit einer individuell gestalteten Seite zum Ausdruck gebracht. Die Kastellanin bedankte sich ihrerseits für die Unterstützung, die sie all die Jahre erfahren hat. Das Ehepaar Nebe wohnt mittlerweile in Springe, wo Biancas Ehemann Jörg Nebe in der Evangelisch-Freikirchlichen Kreuzkirche eine Berufung zum Gemeindediakon angenommen hat. 

red, 26.09.2016, 10:39
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?