Peter Dörries ist verstorben

Wirtschaftsförderer Peter Dörries ist in der vergangenen Woche verstorben.

Barsinghausen. 

Der langjährige städtische Mitarbeiter und Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft Peter Dörries ist mit 65 Jahren unerwartet verstorben. „Der plötzliche Tod von Herrn Dörries hat die Kolleginnen und Kollegen und mich zutiefst betroffen gemacht. Wir haben nicht nur einen Menschen verloren, der sich durch sein Wirken in hervorragender Weise um die Stadt verdient gemacht hat, sondern auch eine Person, die sich durch Hilfsbereitschaft und Herzenswärme ausgezeichnet hat“, sagte Bürgermeister Marc Lahmann. In Barsinghausen wie auch über die Ortsgrenzen hinaus, war Peter Dörries geschätzt und anerkannt.

Er war seit 1980 zunächst als Stadtplaner / technischer Sachbearbeiter der Fachrichtung Städtebau. für die Verwaltung tätig. Vor Aufnahme seiner Tätigkeiten für die Stadtentwicklungsgesellschaft Barsinghausen (SGB) ab dem 1. April 2007 und als Geschäftsführer ab 1. Januar 2008 war er bereits zusätzlich zu seiner originären Tätigkeit im Stadtplanungsamt als Koordinator für Wirtschaftsförderung tätig, unter anderem für die BUS. Auch die in 2017 erstmals stattfindende „MOWI“, trägt seine prägende Handschrift.

bri, 28.11.2016, 08:44
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?